Duvensee

Eine Gemeinde zum Wohlfühlen

 

Überörtliche Vereine

 

Die Gemeinde Duvensee hat keinen eigenen Sportverein, in der Nähe gibt es jedoch die unten aufgeführten Vereine. Im Folgenden sind einige Angebote dieser Vereine aufgelistet. Für genauere Information bitte auf den entsprechenden Link gehen.

 

 

Sparten in der Turnerschaft Klinkrade  Turnerschaft Klinkrade

 

Gymnastik Damen (ab 60 Jahre)               Montags              19:00 – 20:00 Uhr

 

Gymnastik Damen (bis 60 Jahre)               Montags              20:00 – 21:00 Uhr

 

Kinderturnen (ab 1 Jahr)                              Mittwochs          15:00 – 16:00 Uhr

 

Kinderturnen (ab 4 Jahre)                            Mittwochs          16:00 – 17:00 Uhr

 

Kinderturnen (ab 6 Jahre)                            Mittwochs          17:00 – 18:00 Uhr

 

Rückenschule (Kurs)                                     Donnerstag        9:30 – 10:30 Uhr

 

Rückenschule (Kurs)                                     Donnerstag        10:30 – 11:30 Uhr

 

Tanzen (Powerdance)                                     Mittwochs          20:00 – 21:00 Uhr

 

Tischtennis (Kinder/Jugendliche)                  Donnerstag        17:00 – 18:30 Uhr

 

Volleyball (Erwachsene)                                  Donnerstag        19:30 – 21:30 Uhr

 

Yoga (Kurs)                                                         Dienstag              9:30 – 11:00 Uhr

 

Yoga (Kurs)                                                         Freitag                 17:30 – 19:00 Uhr

 

Sparten im Nusser TSV   TSV Nusse

 

Nordic Walking                                          Montags              Nachmittags

Gymnastik Damen                                    Dienstags            19:30 – 20:30 Uhr

Kinderturnen (Vorschulkinder)                 Montags              15:00 – 16:00 Uhr

Kinderturnen (Eltern-Kind-Turnen)          Montags              16:00 – 17:00 Uhr

Zumba                                                          Freitag                 18:00 – 19:00 Uhr

sowie

 

SV Grün Weiß Siebenbäumen

 

TSV Wentorf-Sandesneben

 

"Der Reit- und Fahrverein Duvensee hat sein Domizil auf dem Hof von Ulrich Meyn, Am Brink 10, 23898 Duvensee.
Er ist mit seinen ca. 240 Mitgliedern der größte Reitverein im Kreis Herzogtum Lauenburg und bietet seinen Mitgliedern einen tollen Springplatz, große Reithalle, sowie wunderschöne Reitwege."
 

 

www.reitverein-duvensee.de

 

Steffi

 

                     RuFV-Duvensee (gegründet 1924)

 

 

Chronik des Reit- und Fahrvereins Duvensee

Bereits seit dem 31. Juli 1924 kann urkundlich die Existenz eines Duvenseer Reitervereins nachgewiesen werden. In einem Schreiben des Kreises Herzogtum Lauenburg an die Duvenseer Gemeinde heißt es: "Ihren Antrag, die Sandkuhle in Duvensee der dortigen Reiterabteilung als Reitbahn zur Verfügung zu stellen" wird "widerruflich genehmigt. […] Die auszurodenden Stubben verbleiben dem Verein." Das bedeutet, dass es in Duvensee seit über 80 Jahren die Tradition eines Reitvereins gegeben hat.

Der Reit- und Fahrverein Duvensee (im TSV Nusse) wurde am 19.12.1988 in seiner jetzigen Form begründet. Zuvor hatte sich die Reitsparte nach Borstorf orientiert. Da die meisten Reiter jedoch aus Duvensee stammten, war der Gedanke nahe liegend, Duvensee wieder zum Mittelpunkt des Reitgeschehens zu machen.

Der Verein nutzte ab Frühjahr 1989 wieder den "alten" Duvenseer Reitplatz und am 11.11.1990 wurde dort das Kleine Hufeisen abgenommen. Seit 1990 traf man sich in Duvensee einmal wöchentlich bei Ulrich Meyn auf dem Hof, der sich allmählich als Zentrale des neuen Vereins heraus kristallisierte. Lediglich im Winter wurde noch auf die Halle in Borstorf ausgewichen. Dies ändere sich 1993 , als Ulrich Meyn eine Reithalle auf seinem Hof baute. Somit hatte der Verein auch im Winter ein eigenes Zuhause. 1990 wurden zusätzlich mit dem Vertreter der Forstbehörde in den angrenzenden Waldgebieten Reitwege abgesprochen, die der Reitverein ausschildert und pflegt.

1990 wurde Longier- und Voltigierunterricht auf einem vereinseigenen Pferd in das Ausbildungsprogramm aufgenommen. So konnten auch Reitanfänger "von der Pike an" das Reiten lernen. Durch ehrenamtliche Arbeit wurden und werden die kleinen Nachwuchsreiter in wöchentlichen Longenstunden für den normalen Reitunterricht fit gemacht.)

1991 nimmt eine Duvenseer Mannschaft zum ersten Mal am Standartenwettkampf des Kreisreiterbundes in Hasenthal teil. Seitdem sind die Mannschaften auf allen Turnieren erfolgreich vertreten......

     

alles weitere findet ihr auf der Hompage des RuFV-Duvensee:

 www.reitverein-duvensee.de